Spenderpositionierung

Spenderpositionierung

So optimieren Sie die Spenderpositionierung für eine verbesserte Hygiene

Die richtige Händehygiene gilt als die wichtigste Möglichkeit zur Vermeidung von Kreuzkontamination und zur Reduktion von nosokomialen Infektionen. Untersuchungsergebnisse zeigen, dass sich Spender mit Produkten für die Händehygiene signifikant aufDispenser-placement2_square.jpgrichtlinienkonformes Hygieneverhalten* auswirken. Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, dass sich die Spender an der richtigen Stelle befinden. Tatsächlich zeigen Studien, dass durch optimale Spenderpositionierung die Nutzung um mehr als 50 % steigt.**
 
Um richtlinienkonformes Verhalten bei der Händehygiene in Ihrer Gesundheitseinrichtung zu fördern, haben wir evidenzbasierte Anleitungen für die optimale Spenderpositionierung zusammengestellt. Die visuellen Darstellungen behandeln schwerpunktmäßig vier gängige Bereiche, die im allgemeinen in Gesundheitseinrichtungen zu finden sind und schlagen Spenderpositionen vor, die eine vorschriftenkonforme Händehygiene unter Berücksichtigung der „5 Momente“ der WHO unterstützen. Die Informationen in der Positionierungs-Anleitung basieren sowohl auf Untersuchungen, die von Essity gesponsert wurden, als auch auf unabhängigen Erkenntnissen aus der akademischen Forschung. 
 
 
*Boog, Matthijs C., Vicki Erasmus, Jitske M De Graaf, Elise (A) He Van Beeck, Marijke Melles, and Ed F Van Beeck. Assessing the Optimal Location for Alcohol-based Hand Rub Dispensers in a Patient Room in an Intensive Care Unit. BMC Infect Dis BMC Infectious Diseases 13.1 (2013): 510.
**Thomas BW, Berg-Copas GM, Vasquez DG, Jackson BL, Wetta-Hall R. Conspicuous vs Customary Location of Hand Hygiene Agent Dispensers on Alcohol-Based Hand Hygiene Product Usage in an Intensive Care Unit. J Am Osteopath Assoc 2009;109(5):263-267.

Laden Sie sich unsere Anleitung zur Spenderpositionierung für Ihren speziellen Bereich herunter

 
 
 

Druck Download